eltra-trafo-slider-image-sites

Historie

Eltra Transformatorenbau GmbH

1989

Gründung der ELTRA Elektromaschinen- und Transformatorenbau GmbH durch die Gesellschafter Bernd Engel, Robert Weinand, Andreas Filz und Bruno Zender.

1994

Die neue Produktionshalle mit 1000m² Fläche und zusätzlichem Verwaltungsgebäude, im Gewerbegebiet “Am Weisenstein 6” in Osann-Monzel, wurde am 1. Januar bezogen.

1996

Einführung eines Qualitäts-Management-Systems nach DIN EN ISO 9001, zertifiziert durch die DQS   Frankfurt/Main. Gültig vom 14.08.1996 bis 28.09.2002. Seit diesem Zeitpunkt wird in Anlehnung nach den Leitfäden der ISO 9001 gehandelt und produziert.

1999

Erweiterung der Produktionsstätte um eine weitere Fertigungshalle von 1000 m². Einführung eines Fließbandsystems mit Vergussmaschine zur Herstellung von Vollvergusstransformatoren für die Beleuchtungstechnik (Sicherheitstrenntransformatoren).

Anschaffung einer Bandwickelmaschine zur Herstellung von Kupfer- und Aluminiumwicklungen für Spulen und Drosseln.

2001

Fertigung nach Klassifikationsgesellschaften der Schiffsindustrie von Anlass- und Trenntransformatoren wie z.B.:

  • Bureau Veritas (BV), Frankreich
  • Det Norske Veritas, (DNV), Norwegen
  • Germanischer Lloyd (GL), Deutschland
  • Lloyd-s Register of Shipping (LRS), England
  • American Bureau of Shipping (ABS), Amerika
  • China Classification Society (CCS), China
  • Registro Italiano Navale (RINA), Italien

und deren einschlägigen Prüfungen vor Ort.

2002

Umstellung der vorhandenen Software auf Windowsbasis. Entwicklung neuer Softwaretools für Technik und Verkauf.

2003

Einführung eines eigenen UL-Isolierungssystem und typenbezogene UL-Zulassungen von Transformatoren und Drosseln.

2008

Erweiterung der Produktionsfläche auf 3000 m². Anschaffung einer weiteren Bandwickelmaschine, sowie Ausbau der hauseigenen Schlosserei durch eine neue Werkzeugdrehmaschine und Biegetechnik für Metalle.

2010

Erweiterung unseres Produktangebotes Konstruktion und Fertigung von:

  • Hochspannungstrockentransformatoren für Wasseraufbereitungs,- Ozon und Folienbedampfungsanlagen
  • Hochspannungsisolier- und Trenntransformatoren
  • Spezialtransformatoren zu Forschungszwecken

2012

Anschaffung einer dritten Bandwickelmaschine zur Realisierung von größeren Wickel-Folienbreiten.

2013

Produktionshalle 1 um eine Impregnieranlage erweitert und einen weiteren Trockenofen angeschafft.

2014

Modernisierung der Konstruktionsabteilung durch Anschaffung einer 3D-CAD Software.

2015

Weiterentwicklung der internen Firmensoftware im Bereich Vertrieb und Einkauf.

2016

Anschaffung einer Archivierungssoftware, zu einer annähernd papierlosen Dokumentenverwaltung.